Klassensieg bei Holsten-Rallye

 

Diese Rallye fand diesmal wieder auf dem Truppenübungsplatz Putlos statt,allerdings war diesmal auch eine "Außenprüfung" dabei.

Alle Wertungsprüfungen waren schon teilweise aus den Vorjahren bekannt!Das Borowski Rallye-Team ließ das Auto vorher gründlich durchchecken.

Nach der dritten Wertungsprüfung lag das Borowski Rallye-Team schon im Mittelfeld und es sah schon nach einem Klassensieg aus.Diese Führung in der Klasse gaben sie auch bis zum Ziel der Rallye nicht wieder her.Also ein Klassensieg in der Gruppe G 2 von 3 Startern und ein 30.Platz im Gesamklassement von 71 Startern.

Auch das Newcomer-Team Frank Klawitter/Ingo Schoeps war bis zur WP4 sehr gut unterwegs!Doch leider fielen sie auf der 4. Wertungsprüfung mit einer defekten Lenkung aus.Frank Klawitter fuhr hier seine allererste Rallye!

Die zweite Veranstaltung lief nicht ganz so erfolgreich wie die erste.Da man diesmal gegen ein weit überlegenes Fahrzeug kämpfen musste.Doch nach der ersten Wertungsprüfung wusste das Team schon,dass es keinen Sinn hätte zu kämpfen.In der zweiten Wertungsprüfung kamen sie zwar auf 1Sekunde an den Honda Integra heran,aber es reichte auf den weiteren Prüfungen nicht dazu.Trotzdem ein 2.Platz in der Klasse und ein 26.Platz von 56 Startern im Gesamtklassement.

In zwei Wochen startet das Borowski Rallye-Team bei der ADAC Welfenrallye B.